Aufgaben

vom Wichtel an die Kinder.

Neben den Zaubereien und dem Schabernack des Wichtels, benötigt er ab und zu auch die Hilfe der Kinder oder überreicht ein kleines Geschenk.
Hier findest du passende Ideen für die Umsetzung.

  • Weihnachts-Bingo. So wird der nächste Spaziergang noch lustiger
  • Memory – Ich habe hier eins für euch vorbereitet
  • Der Wichtel tanzt gerne und möchte den Kindern sein Lieblingslied zeigen und schenkt einen QR-Code
  • Er hat ein Katapult gebaut und man kann ein Wettschießen veranstalten (mit Korken, Verschlüssen etc.)
  • Aus Legos hat der Wichtel ein Auto mit Luftballon-Antrieb gebaut. Viel Spaß beim Wettrennen
  • Vogelfutter-Stelle basteln. Die Vögel haben den Wichtel darum gebeten.
  • Steine bemalen. Der Wichtel freut sich über neue Deko
  • Für Wichtels Teich (der auch im Wichtelwald sein kann) Seerosen basteln
  • Der Wichtel vermisst den Regenbogen. Einen Kristall oder eine alte CD aufhängen
  • Der Wichtel möchte gerne einen Spieleabend veranstalten und bittet um ein Gesellschaftsspiel (Bsp. Karten, Mensch ärgere dich nicht, Domino oder ein Puzzle aus Eisstielen)
  • Aus einer Klorolle, Strohhalmen und Perlen/Kugeln bastelt der Wichtel ein lustiges Spiel
  • Der Wichtel ist erkältet und bittet um einen Tee
  • Wunschzettel für den Weihnachtsmann schreiben
  • Der Wichtel hat Lust auf Plätzchen. Er gibt sein Lieblingsrezept und bittet die Kinder um Hilfe
  • Der Wichtel wünscht sich ein gemaltes Bild von den Kindern, dass er sich dann klein zaubert (Fotografieren und klein ausdrucken)
  • Der Wichtel benötigt noch Schmuck für den Weihnachtsbaum
    Diesen zusammen mit den Kindern basteln
  • Der Wichtel hätte gern ein Foto mit der gesamten Familie mit Nikolausmützen

Was dürfen denn eure Kinder für den Wichtel machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.