A wie Arbeitsmaterialien & Aufbewahrung

Beginnen wir mit A wie: Anfang. Oder Arbeitsmaterialien und Aufbewahrung. Wer kennt die Kaufsucht nicht wenn es um Bastelmaterialien und Miniaturen für den Wichtel geht. Nachdem mittlerweile ganze Landschaften gebastelt werden, kommt ganz schön viel Zubehör zusammen. Möbel, Geschirr, Briefkasten, Kamin, Baustellenzubehör, Bäume, Schlitten und unzählige Dinge mehr. All dieses Wichtel-Zubehör sollte achtsam aufbewahrt werden, da besonders die kleinen selbst gebastelten Dinge sonst schnell kaputt gehen können. Neben dem Schutz des Equipments steht auch die Übersicht im Vordergrund. Schließlich möchte man nächstes Jahr alles wieder finden.

Daher stellt sich oft die Frage wo und wie sich das ganze Wichtel Zubehör sicher und übersichtlich aufbewahren lässt.

Als Tipp:

  • Achtet darauf, dass die Schubfächer transparent sind. Auch wenn du sie beschriftest siehst du sofort, was darin ist.
  • Es gibt Magazine, bei denen die großen Kisten vorne nur halbhoch geschlossen sind. Ich persönlich finde dies sehr ungeschickt, da so leicht Dinge herausfallen oder herausrutschen können.
  • Entscheide dich für ein Sortiersystem mit unterschiedlich großen Fächern. Denn Möbel benötigen mehr Platz als Wichtel-Essen

Hier stelle ich euch meine Favoriten vor.

Die transparenten Schubfächer lassen sich mit Trennstegen weiter verkleinern und man sieht den Inhalt ohne diese öffnen zu müssen.



Aufbewahrung von Wichtel-Zubehör*



Arbeitsmaterialien*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.